Konzert mit anschliessendem Apéro

Am Assistants' Day 2018 wartete um 17.30 Uhr ein weiteres Highlight: Das Konzert des Schweizer «New Talents» Frank Powers. Das Konzert dauerte 30 Minuten und war für die Leserinnen der Fachzeitschrift Miss Moneypenny kostenlos.

Presented by


Weltstars im intimen Rahmen, reduziert auf die musikalische Essenz, vielversprechende New Talents und angesagte DJs vor einer unvergleichlichen Kulisse. Das Akustik-Musik-Festival Zermatt Unplugged ist nicht mehr aus der Europäischen Musikszene wegzudenken. Die erste Ausgabe fand im Jahr 2007 statt, gegründet von Thomas Sterchi und Marco Godat als Singer-Songwriter Festival. Mittlerweile werden an fünf Tagen mehr als über 80 Konzerte auf 14 Bühnen veranstaltet, verteilt im ganzen Dorf und auf dem Berg - zermatt-unplugged.ch.


Im Anschluss hat Miss Moneypenny zum Networking-Apéro riche eingeladen. Unsere Leserinnen nutzten diese Gelegenheit, in einer unkomplizierten und lockeren Atmosphäre mit anderen Besucherinnen und den Ausstellern ins Gespräch zu kommen.

Sponsored by